Einfluss der Einsatzmaterialien auf die Schmelzequalität von Aluminiumlegierungen

 

 

Projektbetreuer: ____ Dipl.-Ing. Thomas Doppler
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Helmut Antrekowitsch

 

Die Herkunft und Bildung von bestimmten nichtmetallischen Einschlüssen in Aluminiumlegierungsschmelzen ist von großem Interesse. Für die Untersuchungen wird in einem widerstandsbeheizten Ofen eine AlMg5-Legierungsschmelze auf Basis unterschiedlicher Einsatzstoffe erschmolzen. Zusätzlich wird das Metallbad mit ausgewählten Feuerfestmaterialien in Kontakt gebracht. Die Bestimmung der Art und Menge von nichtmetallischen Einschlüssen in der Schmelze erfolgt mittels PoDFA (Porous Disc Filtration Analysis). Zusätzlich wird die Krätzebildung auf der ruhenden Schmelze untersucht.