Entwicklung und Optimierung von Aluminiumlegierungen im Kfz-Bereich

nem_logo_75

Projektbetreuer: ____ Dipl.-Ing. Dr.mont. Susanne Koch
 _

Die Sicherheit und der Komfort sind wettbewerbsbestimmende Faktoren bei der Entwicklung von Kraftfahrzeugen. Maßnahmen zur Steigerung der Sicherheit im Automobil, wie die Erhöhung der mechanischen Steifigkeit oder zusätzliche Sicherheitssysteme (ABS, ASR, ESP, etc.), haben in der Regel eine Erhöhung des Eigengewichtes des Fahrzeuges und damit des Kraftstoffverbrauches zur Folge. Das immer größer werdende Umweltbewusstsein der Käufer und ständig strenger werdende umweltrelevante Auflagen zwingen die Automobilhersteller, das Gewicht und den Kraftstoffverbrauch zu minimieren.

Ziel ist es, durch systematisch materialwissenschaftliche Forschung eine neue Aluminiumlegierung zu entwickeln, welche die nachteiligen Materialeigenschaften des Reinaluminiums verbessert, jedoch den Vorteil des geringeren spezifischen Gewichtes nicht mindert.

 

In Zusammenarbeit mit:

magna_styer_logo