Thermodynamische Berechnung von Thermitabbrände auf Basis realer Daten

Projektbetreuer: ____ Dipl.-Ing. Dr.mont. Robert Ressel

 

Aufnahme von Daten:

  • Analyse der Proben
  • thermodynamische Berechnung von Schlackenschmelzpunkte
  • thermodynamische Berechnung der umgesetzten Energie
  • thermodynamische Berechnung der Schlackenzusammensetzung
  • thermodynamische Berechnung der Viskosität
  • theoretischer Molybdäninhalt in der Schlacke

 

Mithilfe der Programme FactSage und HSC erfolgte auf Basis realer Möllerzusammensetzungen die thermodynamische Berechnung wichtiger Parameter bei dem Thermitabbrand. Mithilfe der daraus erlangten Erkenntnisse können Verbesserungen in dem Prozess erzielt werden.