Optimierung einer metallothermischen Reaktion durch Veränderung der Rohstoffzusammensetzung

Projektbetreuer: ____ Dipl.-Ing. Dr.mont. Robert Ressel

 

  • Quantifizierung der metallurgischen Einflussparameter auf eine metallothermische Reaktion bei der Ferromolybdänherstellung.
  • Untersuchung des Absetzverhaltens von Molybdän in der Schlacke
  • Analyse der Rohstoffe
  • Thermodynamische Untersuchungen
  • Aufnahme von Daten
  • Erstellung eines Modells auf Basis realer Daten zur Steuerung und Kontrolle der Molybdänreduktion bei der Ferromolybdänherstellung

 

Im Rahmen der Forschungsarbeit soll eine detaillierte Untersuchung der Rohstoffe sowie Produkte bei der Herstellung von Ferromolybdän erfolgen. Weiters ist das Veralten der Elemente in der Schlacke mittels thermodynamischen Berechnungen als auch mittels betrieblichen Versuchen zu untersuchen.

Durch Ermittlung und Optimierung der metallurgischen Einflussparameter soll ein Weg gefunden werden die metallothermische Reaktion hinsichtlich Molybdänausbringung zu erhöhen.