Optimierungsmaßnahmen im Bereich der Ferrolegierungsherstellung

Projektleitung: ____ Dipl.-Ing. Dr.mont. Christian Hoy

 

Der ständig steigende Bedarf an wirtschaftlichen Produktionsabläufen fordert laufend Optimierungsmaßnahmen vom Beginn der Prozesskette bis hin zur Endkontrolle des Produkts. Ein Teil des Projekts behandelt die Erhöhung des Ausbringens bei der Herstellung von Ferrolegierungen mit Nickel und Molybdän. Ebenso soll die Produktqualität von Ferrovanadium verbessert werden. Wichtig hierfür ist eine detaillierte Betrachtung der Metall- und Schlackenphase während des Schmelzprozesses. Thermodynamische Berechnungen helfen bei der Auslegung und Interpretation von Versuchen.