Kontakt

Telefon: +43 3842 402 5232
Mobiltelefon: +43 650 64 664 91
Email: stefanie.scheiber@unileoben.ac.at

 

Schwerpunkte

  • Legierungsentwicklung bei Al, Cu sowie Sn (z.B. Lager- und Lotlegierungen)

 

Ausbildung / Beruflicher Werdegang

 

2001–2009

Bundesgymnasium St. Veit/Glan

2009–2014

Bachelorstudium Metallurgie an der Montanuniversität Leoben und Graduierung zum BSc (Bachelor of Science)

2014–2015

Masterstudium Metallurgie an der Montanuniversität Leoben mit den Schwerpunkten Nichteisenmetallurgie, Gießereikunde sowie Eisen- und Stahlmetallurgie

2015

Graduierung mit Auszeichnung zur Diplomingenieurin, Masterarbeit: Einfluss der Legierungselemente auf das Eigenschaftsprofil von Aluminium-Knetwerkstoffen der 7xxx-Serie

seit 2015

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Nichteisenmetallurgie

Dissertation

Titel: Legierungsentwicklung in der Nichteisenmetallurgie

Der Drang der Europäischen Union bleifreie Werkstoffe zu verwenden, birgt neue Herausforderungen für die Legierungsentwicklung. Im Bereich der Gleitlagertechnologie sollen tribologisch aktive Phasen eingebracht werden. Deren Herstellung lässt sich durch gezielte Elementzugabe oder entsprechende Oberflächenbehandlungen bewerkstelligen. Bezüglich der leitenden Verbindungsbildung kommen Aktivlote zum Einsatz. Hierbei gilt es spröde intermetallische Phasen zu vermeiden. Die Beeinflussung der Eigenschaften von Zinn erfolgt durch Zusatz verschiedener Legierungselemente. Das Materialprofil wird mit unterschiedlichen thermischen und mechanischen sowie metallographischen Methoden analysiert.

Gleitlagerwerkstoff mit Ausscheidungsphasen in den interdendritischen Bereichen

Veröffentlichungen

  • Scheiber S. und H. Antrekowitsch: Effects of zinc addition on microstructure of SnCu3.5Ni0.3 alloy. Conference Proceedings of International Students’ Day of Metallurgy (2018), Freiberg, Deutschland, 181–188
  • Scheiber S. und H. Antrekowitsch: Investigation of phase formation in tin alloys. Proceedings of European Metallurgical Conference (2017), Leipzig, Deutschland, 377–387
  • Kolb G., S. Scheiber, H. Antrekowitsch, P. J. Uggowitzer, D. Pöschmann and S. Pogatscher: Differential Scanning Calorimetry and Thermodynamic Predictions – A Comparitive Study of Al-Zn-Mg-Cu Alloys. Metals 6, 8, (2016), 180–193

Vorträge

  • Scheiber S.: Effects of zinc addition on microstructure of SnCu3.5Ni0.3 alloy. International Students’ Day of Metallurgy, Freiberg, Deutschland, 2018
  • Scheiber S.: New efforts concerning microstructural changes of tin based materials due to alloying. XXVI International Materials Research Congress, Cancún, Mexiko, 2017
  • Scheiber S.: Investigation of phase formation in tin alloys. European Metallurgical Conference, Leipzig, Deutschland, 2017

Poster

  • Scheiber S.: Legierungsdesign auf Zinnbasis. WerWasWo.Forschung@MUL, Leoben, Österreich, 2017
  • Scheiber S.: Hardness enhancement of tin alloys due to intermetallic compound formation. International Students’ Day of Metallurgy, Leoben, Österreich, 2017