Legierungsentwicklung und Oberflächentechnik in der Nichteisenmetallurgie

 

 

Projektbetreuer: ____ Dipl.-Ing. Stefanie Scheiber
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Helmut Antrekowitsch

 

Der Drang der Europäischen Union bleifreie Werkstoffe zu verwenden, birgt neue Herausforderungen für die Legierungsentwicklung. Im Bereich der Gleitlagertechnologie sollen tribologisch aktive Phasen eingebracht werden. Deren Herstellung lässt sich durch gezielte Elementzugabe oder entsprechende Oberflächenbehandlungen bewerkstelligen. Bezüglich der leitenden Verbindungsbildung kommen Aktivlote zum Einsatz. Hierbei gilt es spröde intermetallische Phasen zu vermeiden. Darüber hinaus werden Methoden zur gezielten Oxidschichtverstärkung auf Metallen, wie das Eloxieren, bezüglich der Elementeinflüsse untersucht.

Gleitlagerwerkstoff mit Ausscheidungsphasen in den interdendritischen Bereichen