Optimierung und Charakterisierung von Zweistoffdüsen im Bereich der Nichteisenmetallurgie

Projektbetreuer: ____ Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Luidold

 

Weiterentwicklung und Charakterisierung einer Zerstäubereinheit zur Herstellung von NE-Pulvern. Die Zielsetzung des gegenständlichen Projektes ist es, bei geringerem Druck bzw. Gasmenge ein feineres Produkt, als mit Verfahren nach dem Stand der Technik (Close-coupled, Free-fall Technologie) herzustellen und ein bestehendes Verdüsungskonzept weiterzuentwickeln.

-

Vorteile des neuen Verfahrens:

  • Höhere Betriebssicherheit
  • Geringerer Bedarf an Zerstäubungsgas
  • Feines und eng verteiltes Korngrößenspektrum

-

Für experimentelle Studie wird eine Modellanlage mit Wasser als Flüssigphase und Luft als Zerstäubungsgas herangezogen.

 

-
In Zusammenarbeit mit:

Logo IMR Metalle 2010