Schlackenmetallurgie und Entschwefelung bei der Herstellung von Ferronickel aus Sekundärrohstoffen

Projektbetreuer: ____ Dipl.-Ing. Dr.mont. Markus Hochenhofer

 

  • Verfahrensanalyse zur Ermittlung von Optimierungspotenzial
  • Anpassung der Schlackenführung an die thermodynamischen und kinetischen Erfordernisse der Entschwefelung
  • Untersuchung des Einflusses von Legierungsbegleitelementen auf die Aktivität des Schwefels in der Legierung
  • Erhöhung der Badturbulenz durch Einsatz einer Bodenspülung

 

-