Thermodynamische Berechnung der wichtigsten Parameter bei Thermitabbränden auf Basis von fiktiven Möllerzusammensetzungen und Zusammenfassung der Ergebnisse in einem neuronalen Netz

Projektbetreuer: ____ Dipl.-Ing. Dr.mont. Robert Ressel

 

  • Genaue Analyse der Stoffflüsse
  • Präzise Bemusterung aller Einsatzstoffe
  • Wiegen der Einsatzstoffe
  • Probennahme und Analyse der Produkte
  • Wiegung der Produkte
  • Berechnung von Korrekturfaktoren
  • Darstellung der Stoffflüsse der Elemente Molybdän, Aluminium, Kalk, Eisen und Silizium

 

Mithilfe der Programme FactSage und HSC erfolgte auf Basis realer Möllerzusammensetzungen die thermodynamische Berechnung wichtiger Parameter bei dem Thermitabbrand. Mithilfe der daraus erlangten Erkenntnisse können Verbesserungen in dem Prozess erzielt werden.

cdl_27

-