tekn.mag

Rana Ahmed

Schwerpunkte

• Algorithmus-unterstützte Charakterisierung
• Simulation und Parameteroptimierung von Recyclingschritten

Kontakt


Ausbildung / Beruflicher Werdegang

1998–2005Grund- und weiterführende Schule, Kairo, Ägypten
2005–2012Bachelor-Abschluss in Maschinenbau, Produktion und Design, Ain Shams University, Kairo, Ägypten (Bachelor of Sience).
2018–2020Masterstudiengang in Werkstofftechnik an der Dalarna-Universität in Schweden mit den Schwerpunkten Materialcharakterisierungstechniken, Fehleranalyse und -verhütung sowie Eisen- und Stahlmetallurgie
2020Graduierung zum Diplomingenieur
Thema: Evaluierung der Testmethode zum Nachweis der Wasserstoffversprödung in martensitischem ultrahochfestem Stahl (Stufenlasttest) in Zusammenarbeit mit der Dalarna-Universität und SSAB Schweden.
seit 2021Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Nichteisenmetallurgie

Dissertation

Die Dissertation beschäftigt sich mit der Entwicklung, der Ver-besserung und der Implementierung von Algorithmen auf Basis von realen Versuchsergebnissen aber auch in Kombination mit thermodynamischen Berechnungen, im Rahmen der Erforschung von Recyclingprozessen von industriellen Stoffströmen. Um den fortlaufend steigenden Anforderungen an die Recyclingtechnologien gerecht zu werden und auch die Basis für einen Digitalisierungswandel der Branche zu schaffen, ist der Einsatz intelligenter Softwaretechnologien zunehmend wichtiger und langfristig in der Forschung aber auch für eine spätere Implementierung in der Industrie unausweichlich.