Strahlungsbeständige Al-Legierungen für Anwendungen im Weltraum

Projektbetreuer: Dipl.-Ing. Patrick WillenshoferUniv.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Pogatscher Zur Reduktion von CO2-Emissionen tritt Aluminium und seine Legierungen immer stärker in den Fokus des Automobil-Leichtbaus. Um die Recyclingfähigkeit von Aluminium zu verbessern, wurden sogenannte „Crossover-Legierungen“ entwickelt. Durch Mischen von AlMg- (5xxx) mit AlZnMg (7xxx) Legierungsklassen werden die neuartigen Legierungen durch die T-Phase (Mg32(Al,Zn)49) aushärtbar und die […]

Al-Mg-Si-Legierungen mit hohen Anteil an Fe-haltigen Primärphasen

Projektbetreuer: Dipl.-Ing. Bernhard TrinkUniv.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Pogatscher Eine der größten Herausforderungen beim Recycling von Aluminium liegt in der stark verschiedenen Zusammensetzung von Aluminiumschrotten. Vor allem Eisen stellt ein Problem dar, da sich jenes Element durch die Wiederverwertung von sekundärem Aluminium allmählich anreichert, und auf metallurgischem Weg nur schwer zu entfernen ist. Eisen in Aluminiumlegierungen […]

Einfluss der Clusterbildung auf das Verfestigungs-, und Umformverhalten von verschiedenen Aluminiumlegierungen

Projektbetreuer: Dipl.-Ing. Philip AsterUniv.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Pogatscher Die niedrige Dichte, das breite Festigkeitsspektrum und eine breite Anwendung von Umform- und Arbeitsprozessen sind nur einige Gründe, warum Aluminiumlegierungen in derart vielen Bereichen verwendet werden. Zudem stellt die Minimierung des Energieverbrauchs eine treibende Kraft für den Einsatz von Leichtbaustoffen wie Aluminium dar. Der in der Automobilindustrie […]

Optimierung und industrielle Etablierung von Aluminium Crossover Legierungen

Projektleiter Dipl.-Ing. Sebastian SambergerUniv.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Pogatscher Der Einsatz konventioneller Aluminiumknetlegierungen, vor allem in der Automobilindustrie, erfordert immer die Abwägung des Kompromisses zwischen erforderlicher Festigkeit und ausreichender Umformbarkeit. Durch den Einsatz von Aluminium Crossover Legierungen ist es möglich diesen Trade-off zu umgehen, da diese sowohl sehr hohe Festigkeiten als auch ein hervorragendes plastisches Verformungsvermögen […]

In situ Transmission Electron Microscopy (TEM)

Projektbetreuer: Diego Santa Rosa Coradini, MScUniv.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Pogatscher In situ TEM-Untersuchungen zielen auf die Analyse sehr lokaler Umwandlungen ab, wobei die Proben unter verschiedenen thermodynamischen Bedingungen durch Veränderung ihrer Temperatur untersucht wird. Die in situ Erwärmung erfolgt durch ein mikroelektronisches mechanisches System (MEMS), in unserem Fall kleine elektrothermische Chips (E-Chips), in die die […]

Einfluss der Einsatzmaterialien auf die Schmelzequalität von Aluminiumlegierungen

Projektbetreuer: Dipl.-Ing. Thomas Doppler Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Helmut Antrekowitsch Die Herkunft und Bildung von bestimmten nichtmetallischen Einschlüssen in Aluminiumlegierungsschmelzen ist von großem Interesse. Für die Untersuchungen wird in einem widerstandsbeheizten Ofen eine AlMg5-Legierungsschmelze auf Basis unterschiedlicher Einsatzstoffe erschmolzen. Zusätzlich wird das Metallbad mit ausgewählten Feuerfestmaterialien in Kontakt gebracht. Die Bestimmung der Art und Menge von […]

Bildgebende Messung und Analyse der Clusterbildung in Aluminiumlegierungen

Projektbetreuer: Dipl.-Ing. Phillip DumitraschkewitzUniv.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Pogatscher Mithilfe der Atomsondentomographie wird die Bildung von Legierungsatom-Aggregaten (Cluster) in Aluminiumlegierungen direkt nach der Abschreckung untersucht. Der Fokus liegt hier im Bereich der AlCuMg (2xxx), AlMgSi (6xxx) und AlZnMgCu (7xxx) Legierungsfamilien. Die Entwicklung eines eigenen Versuchsaufbaus um die frühen Stadien der Clusterbildung zugänglich zu machen ist ein […]

Optimierung von Al-Mg-Mn Legierungen für den Einsatz im Automobil

Projektbetreuer: Dipl.-Ing. Paul EbenbergerUniv.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Pogatscher Die Gruppe der 5xxx-Legierungen findet vor allem in der Automobilindustrie große Verwendung. In den letzten Jahren ist das superplastische Verformen derartiger Legierung besonders in den Fokus gerückt. Ein Ziel der Dissertation ist es, verbesserte Eigenschaften im Bereich der Umformgeschwindigkeit, des Umformpotenzials sowie der Oberflächenqualität und der Endfestigkeit […]

Textur- und Mikrostrukturdesign von Aluminiumlegierungen

Projektbetreuer: Dipl.-Ing. Jakob GrasserbauerUniv.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Pogatscher Die stetig steigenden Anforderungen in der Aluminiumindustrie in Bezug auf die mechanischen Kennwerte und das Verformungsverhalten unterschiedlicher Legierungen fordern eine tiefgründige Analyse der unterschiedlichen Einflussfaktoren. Neben Untersuchungen bezüglich der Beeinflussung des Werkstoffes durch die Prozessführung, wird auch Augenmerk auf die Texturentwicklung (= Gesamtheit aller Orientierungen der Körner) […]

Design und Modifikation von Al-Mg-Si-Legierungen

Projektbetreuer: Dipl.-Ing. Florian SchmidUniv.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Pogatscher Leichtbau ist das beherrschende Thema in der Automobil- und Luftfahrtindustrie, speziell bei der Entwicklung neuer Modelle. Auf Grund der vorteilhaften Eigenschaften von Aluminium-Legierungen, wie eine geringe Dichte bei gleichzeitig hoher Festigkeit, besteht speziell in diesen Bereichen enormes Potenzial, um markante Gewichtseinsparnisse zu realisieren. Limitierend für eine noch […]