Maya Aigner

Nichteisenmetallurgie, Nichteisen, Nichteisenmetalurgie, Metalurgie, Montan, Montanuni, Montanuniversität, Leoben, Metallurgie, Helmut Antrekowitsch, Stefan Pogatscher, Jürgen Antrekowitsch, Stefan Luidold, Stefan Steinlechner, Recyclingtechnik Leoben

Contact Phone:E-Mail: +43 3842 402 5201maya.aigner@stud.unileoben.ac.at

Philipp Illmaier

Nichteisenmetallurgie, Nichteisen, Nichteisenmetalurgie, Metalurgie, Montan, Montanuni, Montanuniversität, Leoben, Metallurgie, Helmut Antrekowitsch, Stefan Pogatscher, Jürgen Antrekowitsch, Stefan Luidold, Stefan Steinlechner, Recyclingtechnik Leoben

Contact Phone:E-Mail: +43 3842 402 5201philipp.illmaier@stud.unileoben.ac.at

Sofia Riedl

Nichteisenmetallurgie, Nichteisen, Nichteisenmetalurgie, Metalurgie, Montan, Montanuni, Montanuniversität, Leoben, Metallurgie, Helmut Antrekowitsch, Stefan Pogatscher, Jürgen Antrekowitsch, Stefan Luidold, Stefan Steinlechner, Recyclingtechnik Leoben

Contact Phone:E-Mail: +43 3842 402 5201sofia-eva.riedl@stud.unileoben.ac.at

Thomas Steinwiedder

Nichteisenmetallurgie, Nichteisen, Nichteisenmetalurgie, Metalurgie, Montan, Montanuni, Montanuniversität, Leoben, Metallurgie, Helmut Antrekowitsch, Stefan Pogatscher, Jürgen Antrekowitsch, Stefan Luidold, Stefan Steinlechner, Recyclingtechnik Leoben

Contact Phone:E-Mail: +43 3842 402 5201thomas.steinwiedder@stud.unileoben.ac.at

Elisabeth Ströcker

Contact Phone:E-Mail: +43 3842 402 5201elisabeth.stroecker@stud.unileoben.ac.at

Christoph Wölfler

Nichteisenmetallurgie, Nichteisen, Nichteisenmetalurgie, Metalurgie, Montan, Montanuni, Montanuniversität, Leoben, Metallurgie, Helmut Antrekowitsch, Stefan Pogatscher, Jürgen Antrekowitsch, Stefan Luidold, Stefan Steinlechner, Recyclingtechnik Leoben

Contact Phone:E-Mail: +43 3842 402 5201christoph.woelfle@stud.unileoben.ac.at

Recycling of metals from the stainless steel industry

Projects Managers Dipl.-Ing. Manuel LeuchtenmüllerPriv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.mont. Jürgen Antrekowitsch The production of stainless steel leads to different kinds of residues which are containing significant amounts of metals such as nickel, chromium, molybdenum, vanadium etc. These metal concentrations not only lead to economic losses, but also cause environmental problems when considering the toxicity of chromium(VI) compounds. […]

Development of new alloys and surface treatment in the area of non-ferrous metals

Project monitoring Dipl.-Ing. Stefanie Scheiber Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Helmut Antrekowitsch Due to the European Union’s restrictions against lead-containing materials actual challenges for material researchers are given. Bearings need tribologically active components. These could be added by alloying or formed due to diverse surface treatments. Joining technics with active solder lead to electrically conductive connections. Brittle […]

ERC Starting Grant “TRANSDESIGN”

Project Managers: Stefan Pogatscher Phillip Dumitraschkewitz Thomas Kremmer Cameron Quick Matheus A. Tunes, BSc MSc PhD MInstP Diego Santa Rosa Coradini, MSc. Patrick Krall Veronika Grela Anna Stachel The first technological use of non-equilibrium phase transitions in metals for designing properties of materials is documented as ~800 BC, but the time has come to make […]

Agglomeration and pyrometallurgical treatment of metal containing residues

Project monitoring: Dipl.-Ing. Marlis Zöhrer Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Helmut Antrekowitsch In the majority of cases and despite of their metal content contaminated residues, scraps, sludges and dusts are deposited. For this reason, the containing metals are lost for further processes. Due to the physical properties, recycling is restricted to specific cases. For example the particle […]

Cutting and Anodising of secondary Aluminium

Project monitoring: Dipl.-Ing. Carina Schlögl Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Helmut Antrekowitsch Depending on the wide range of aluminum alloying systems and the substantial number of different fields of usage, secondary alloys can contain a high number of alloying elements and impurities. From an economic standpoint, it is impossible to remove these elements completely. These elements could, […]

Wasserstoffproduktion anhand der Elektrolysetechnologie

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Christian Hoy Dipl.-Ing. Dr.mont. Holger Schnideritsch Aufgrund der steigenden Nachfrage von Wasserstoff im Alltag wird anhand mehrerer Untersuchungen eine ideale Kombination von Elektrolyt, Elektrodenmaterialien sowie der erforderlichen elektrischen Kennwerte erforscht. Zudem sind das Design, die Anordnung und die Auslegung der Komponenten ausschlaggebend für eine wirtschaftliche Gewinnung. Ziel ist es, möglichst effektiv […]

Design of experiments evaluation of the polymer coating adhesion on galvanized steel strips

Nichteisenmetallurgie, Nichteisen, Nichteisenmetalurgie, Metalurgie, Montan, Montanuni, Montanuniversität, Leoben, Metallurgie, Helmut Antrekowitsch, Stefan Pogatscher, Jürgen Antrekowitsch, Stefan Luidold, Stefan Steinlechner, Recyclingtechnik Leoben

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Susanne Koch Polyolefin coatings enhance the corrosion resistance of galvanized steel strips in aggressive environments like abrasive wear, highly concentrated acids, salts or bases. Applications, for example in the field of road construction (Figure 1), benefit from the achieved long-term resistance under extreme conditions. The rebated joints (Figure 2) are sensitive […]

Electrodeposition of copper in liquid ammonia based electrolytes at room temperature

Project monitoring: Dipl.-Ing. Markus Hacksteiner The goal was to deposit copper on surface structured substrates covered with tantalum and other substances with a uniform thickness and complete filling of cavities. The dimensions of the surface structures lay in the range of nanometers. Liquid ammonia was applied as a solvent. The process development was carried out […]

Reprocessing of tin and lead containing mixed scraps and residues Completed projects

Project monitoring: Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.mont. Jürgen Antrekowitsch Das Ziel dieser Forschungsarbeit war die Aufarbeitung von unterschiedlichen metallischen als auch oxidischen Reststoffen zur Rückgewinnung von Blei und Zinn sowie deren Legierungen. Die Recherche erstreckt sich dabei beginnend bei pyrometallurgischen Verfahren über hydro- und elektrometallurgische Ansätze. Nähere Untersuchungen erfolgten jedoch ausschließlich im Hinblick auf die stärker etablierten […]

Basic research in ternary systems

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Christian Hoy Ternary systems provide information on the phases present in certain compositions and at certain temperatures. Established systems can be calculated by using thermodynamic software (eg FactSage), whereas their accuracy depends on the linked databases. The aim of the project is to determine the currently less studied influence of vanadium […]

Herstellung von verschleißgeschützten konischen Doppelschneckenzylindern in Verbundbauweise

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Christian Hoy Der Werkstoff PVC wird am Wachstum des mengenmäßigen Kunststoff-Verbrauchs weltweit teilhaben. Trotzdem führt der wirtschaftliche Druck auf PVC-Produkte zu immer billigeren Rezepturen (diese werden mit Füllstoffen „gestreckt”) und zu immer höherem Verschleiß an Extrusionsmaschinen. Der Stand der Technik bezüglich Verschleißschutz bei gegenläufigen Doppelschneckenextrudern erfüllt die Anforderungen an die erwarteten […]

Treatment of residues from the iron mining industry

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Helmut Paulitsch The raw materials for the production of titanium and ferrotitanium are natural occurring ores or slags which are rich in titanium. For the fabrication of titanium tetrachloride rutile, brookite and anatase are used. Ilmenite is the primary material for the production of titanium rich slags. To increase the titanium […]

Roasting processes for residues

Project monitoring: DDipl.-Ing. Dr.mont. Christoph Wagner The primary goal of roasting is to transform the sulphides to metal oxides or metal sulphates by means of oxidation. These metal oxides or sulphates are then further processed during pyrometallurgical or hydrometallurgical processes. The roasting process is a very important step in metallurgy. The roasting is operated at […]

Reutilization of steel cord in electric steel plants

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Philip Pucher Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Konetschnik Steelcord wird im Moment zum Großteil als Eisenträger in der Zementindustrie eingesetzt und verliert seinen eigentlichen Wert als hochwertige sekundäre Rohstoffquelle. Stahlwerke können dieses Material jedoch nicht ohne Vorbehandlung verwenden, da sich die Chargierung äußerst schwierig gestaltet und der anhaftende Gummi durch das Abgas in […]

Damage Tolerant Design (DTD) von Ti-6Al-4V Schmiedeteile für die Luftfahrt

Project monitoring Dipl.-Ing. Dr.mont. Susanne Koch Einsatz im Bereich der Tragflächen und Fahrwerke Bisher: spanende Herstellung Ziel: umformende Herstellung Kosten- und Qualitätsvorteile Verringerte Herstellzeit Materialausnutzung bessere mechanische Eigenschaften Unterschiede: andere Schädigungsmechanismen und verändertes Rissfortschrittsverhalten Verbindung zwischen bruchmechanischer Betrachtung (DTD) & klassischen Betriebsfestigkeitsrechung Erstellen von Anforderungsprofilen von Schmiedeteilen in enger Zusammenarbeit von Flugzeughersteller und Bauteillieferant Bruchmechanische […]

Optimierung und Charakterisierung von Zweistoffdüsen im Bereich der Nichteisenmetallurgiea

Project monitoring: Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Luidold Weiterentwicklung und Charakterisierung einer Zerstäubereinheit zur Herstellung von NE-Pulvern. Die Zielsetzung des gegenständlichen Projektes ist es, bei geringerem Druck bzw. Gasmenge ein feineres Produkt, als mit Verfahren nach dem Stand der Technik (Close-coupled, Free-fall Technologie) herzustellen und ein bestehendes Verdüsungskonzept weiterzuentwickeln. Vorteile des neuen Verfahrens: Höhere Betriebssicherheit Geringerer […]

Thermodynamic calculations of the melting behavior of secondary magnesium

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Helmut Seebacher Thermodynamische Berechnungen mittels HSC und FactSage hinsichtlich möglicher Bildung von Verbindungen der Legierungselemente Verhalten der Legierungselemente bezüglich Schutzgasen und Schmelzsalzen Untersuchung von Wechselwirkungen zwischen den Legierungselementen Herstellung adäquater Sekundärlegierungen

Leaching of Pb-Sn-Sb residues

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Christine Wenzl Beim Bleiakkurecyling fallen Reststoffe mit hohen Gehalten an Pb, Sn und Sb an. Im Rahmen dieses Projekts soll die Machbarkeit einer hydrometallurgischen Aufbereitung dieser Materialien und die Rückgewinnung der Wertmetalle untersucht werden. Die Untersuchungen umfassen: Laugungsversuche mit verschiedenen Laugungsmedien Fällungsversuche zur selektiven Rückgewinnung von Pb, Sn und Sb In […]

Reprocessing of bismuth containing drosses

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Konetschnik Die Anforderung, Blei in allen Prozessschritten der Automobilproduktion fernzuhalten und durch andere Stoffe zu substituieren, führt zu einer Vielzahl neuer Rest- und Prozessstoffe. Ein Beispiel ist der Anfall einer nicht unbeträchtlichen Menge an zähflüssiger Krätze bei der Verwendung von Bismut als Abschreckmedium bei der Patentierung von Stahlbändern. Die Möglichkeiten […]

Charakterisierung des Intermetallischen Phasensaums beim Schweißen von Stahl und Aluminium

Project monitoring: Dipl.-Ing. Michael Potesser Dipl.-Ing. Dr.mont. Susanne Koch Im automobilen Karosseriebau ist eine deutliche Entwicklungs- tendenz Richtung Mischbauweise erkennbar, die der Gewichts- und damit Treibstoffeinsparungsreduktion dienen soll. Der Vorderbereich der Karosserie wird vorrausichtlich aus Gründen des Trimmings von Aluminium dominiert werden, die Fahrgastzelle hingegen vom Stahl. Somit kommt der werkstofflichen Fügbarkeit in Zukunft eine […]

New processes for the production of metal chalcogenides

Project monitoring: DDipl.-Ing. Dr.mont. Christoph Wagner The purpose of the research project “New processes for the production of metal chalcogenides” was to report on the theoretical basis of metal chalcogenides and different innovative processes used in their production. Metal chalcogenides are compounds consisting of a metal and an element which is a member of the […]

Lead free brazing solders for copper flat wires (NEM)

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Susanne Koch Bei der Produktion von Solarmodulen werden beschichtete Kupferbänder zur Kontaktierung der Solarzellen benötigt. Gegenwärtig die Beschichtung aus einem bleihältigen Zinnlot. Durch das Inkrafttreten der EG-Richtlinie 2002/95/EG zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten müssen bleifreie Alternativen für Lotwerkstoffe gefunden werden. Im Rahmen dieser Arbeit soll […]

Recycling of residues from the primary and secondary copper industry

Project Managers Dipl.-Ing. Stephan Steinacker Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.mont. Jürgen Antrekowitsch The PhD thesis deals with the treatment and the recycling of different residues from the copper industry. A special focus lies on the fayalite slag that derives from the electric furnace in the primary copper sector. In order to keep guaranteeing a marketable product in […]

Extractive Study of Indonesian Copper Sulphide for Hydrometallurgical Process

Project Manager: M.Sc. Imelda Hutabarat The development of leaching technology is one of the promising fields at the copper production in the future. The first important steps to reach optimum condition for the leaching process are the characterisation and the thermal behaviour study of the dominant minerals. The significant parameters to win the metals in […]

Weiterentwicklung von schadstofffreiem Modeschmuck- messing und die Entwicklung von bleifreiem Trinkwassermessing

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Susanne Koch Das gesteigerte Gesundheits- und Umweltbewusstsein in der Gesellschaft bewirkt das Verbot von biosensiblen Stoffen. Bei den Metallen trifft dies aufgrund der Häufigkeit ihrer Verwendung in besonderem Maße auf Blei und Nickel zu, jedoch sind auch andere Metalle wie beispielsweise Arsen, Chrom, Antimon usw. davon betroffen. Das Gefüge eines Gussstückes […]

Recycling of copper-bearing residues

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Helmut Paulitsch The reuse of copper-bearing materials is of major importance. In the different scraps (e.g. printed circuit boards), precious metals are also contained, making it necessary to develop corresponding recycling processes. Due to sustainable aspects and increasing environmental requirements, it is essential to lower the off-gas emissions. As a result […]

Reprocessing of shredder residues to fulfill the end-of-life vehicles directive

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Konetschnik Bei der mechanischen Aufbereitung von Schreddermaterial (SLF und SSF) fallen neben stofflich verwertbaren Fraktionen immer auch Materialien an, welche aufgrund ihres Charakters für keine direkte Verwertung geeignet sind. Obwohl neben einer Vielzahl reiner, leicht weiterzuverarbeitenden Stoffgruppen meist nur eine einzige unerwünschte Fraktion vorliegt, macht diese oft 30 % der […]

Recovery of precious metals from residues

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Konetschnik Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Luidold Im ersten Schritt sind die bestehenden Prozesse der Aufarbeitung zu erfassen und deren Vor- und Nachteile aufzuzeigen. Auf Basis dieser Informationen sollen Möglichkeiten erforscht werden, die Materialien unter Berücksichtigung einer maximalen Kupfer- und Edelmetallausbeute aufzuarbeiten. Dazu ist für eine ökonomische sowie ökologische Beurteilung der […]

Thermodynamic calculations in the scope of residue-reprocessing in the copper bath reactor

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Konetschnik Eine Möglichkeit der Rückgewinnung von Kupfer und Edelmetallen aus Reststoffen wie Schredderleichtfraktion, Müllverbrennungsaschen und Elektronikschrott ist die Anreicherung dieser Elemente in einem Kupferbad. Im Rahmen dieses Projektes sollte die thermodynamische Modellierung dieses Verfahrens mittels FactSage die experimentelle Bestimmung optimaler Parameter erleichtern und beschleunigen. Abhängig von Temperatur, Zugabemengen an Reststoff, […]

Recovery of platinum group metals from spent catalysts

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Stefan Konetschnik Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.mont. Jürgen Antrekowitsch Die Edelmetallrückgewinnung aus Reststoffen ist heute häufig verbunden mit Hochtemperaturprozessen. Dies bedingt zum einen hohe Energie- aufwendungen, zum anderen erhebliche atmosphärische Emissionen sowie den Anfall von größeren Schlackenmengen. Im Rahmen dieses Projektes wird ein hydrometallurgischer Aufarbeitungsweg untersucht, welcher aufgrund seiner geschlossenen Kreislaufführung kaum feste […]

Reactive gas atomization of blister copper

Project monitoring: Dipl.-Ing. Dr.mont. Gernot Graller-Kettler Dipl.-Ing. Dr.mont. Birgit Matl Erhöhung der Raum-Zeit-Ausbeute Verhalten der Begleitelemente chemisch und physikalisch Versuche bezüglich Trägergas und Temperatur Ermittlung der Verdüsungseigenschaften von Kupfer und seiner Begleitelemente Bestimmung der “idealen” Düsengeometrie Lavaldüse

Slug leaching in secondary copper metallurgy

Project monitoring: Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.mont. Jürgen Antrekowitsch Anodenschlamm: Elektrolyt als Laugungsmittel Ausbringen von Kupfer Anodenschlamm: Rücklaufsäure als Laugungsmittel Ausbringen von Kupfer Endschlamm: Rücklaufsäure als Laugungsmittel Ausbringen von Nickel Variation der Oxidationsmittel Luft, Sauerstoff und Wasserstoffperoxid